Vorträge

2019

„(Groß-)Berlin und seine Zentren“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „(Groß-)Berlin und seine Zentren“ im Kutscherhaus in Berlin am 21.11.2019

(Veranstalter: Architekturpreis Berlin e.V. und Deutscher Werkbund Berlin)

„Die Grenzen Berlins: ‚Groß-Berlin’ und die Herausforderungen der Zukunft“

Vortrag im Rahmen der Tagung „An den Grenzen der großen Stadt: 100 Jahre ‚Groß-Berlin’ und die Stadtregion der Zukunft“ in den Räumen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Berlin am 14.11.2019

(Veranstalter: Akademie für Raumforschung und Landesplanung ARL)

„Rezeptionskultur zu den baulichen Hinterlassenschaften europäischer Diktaturen“

Vortrag im Rahmen des Disputs „Rechte Räume“ in der Galerie des Deutschen Werkbunds Berlin am 12.11.2019

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Bauhaus und Wende: Perspektiven des Industriellen Gartenreichs“

Vortrag im Rahmen der Tagung „wende-bauhaus: bauhaus-wende“ im Bauhaus Dessau am 08.11.2019

(Veranstalter: Universität Kassel, Zentrum für Geschichte der Planung in Stadt und Land ZSL)

„Berlin wird nächstes Jahr 100 Jahre alt!“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zu abiturrelevanten Themen am Rückert Gymnasium am 31.10.2019

(Veranstalter: GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung und Rückert Gymnasium)

„70 Jahre Werkbund Berlin“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „70 Jahre Werkbund Berlin. Werkbund Stimmen sitzen bleiben“ in der Werkbund Galerie in Berlin am 30.10.2019

(Veranstalter: Werkbund Berlin)

„Ernst-Reuter-Platz. Architettura e sviluppo urbano“

Vortrag im Rahmen des Colloquiums „Vom Ernst-Reuter-Platz zur Urania“ in der Galerie des Deutschen Werkbunds Berlin am 13.07.2019

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin in Kooperation mit der ag city berlin)

“Berlin. History of (Social) Housing. A short summary”

Vortrag im Rahmen des Symposiums “The Social City. Urban Development and Housing Projects in Berlin and Naples in the Post-war Era – a Comparison” im Architekturgebäude der TU Berlin am 25.06.2019

(Veranstalter: TU Berlin, Habitat Unit, und Università degli Studi della Campania)

„Universitätsarchitektur und Diktatur – eine europäische Perspektive“

Vortrag innerhalb der Open Lecture Series „Bauen für die Wissenschaft“ im Hauptgebäude der Humboldt-Universität in Berlin am 16.05.2019

(Veranstalter: Kooperation Humboldt-Universität zu Berlin und Technische Universität Berlin)

„Die Charta von Leipzig“

Vortrag auf dem „3. Dresdner Stadtbausymposium der GHND: New Urbanism – Der Gegenentwurf“ im Rathaus von Dresden am 13.05.2019

(Veranstalter: Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e.V.)

„Erstes West-Berliner Stadterneuerungsprogramm (1963): Abriss der Hobrechtstadt, Beispiel Wedding“

Vortrag an der Fachhochschule in Potsdam am 24.04.2019

(Veranstalter: Fachhochschule Potsdam)

„Innovationen des Bauhauses im Rückspiegel: das Beispiel Städtebau“

Vortrag auf dem XIV. Internationalen Bauhaus-Kolloquium im Audimax der Bauhaus-Universität in Weimar am 11.04.2019

(Veranstalter: Bauhaus-Universität Weimar)

„Generalbebauungsplanung des Generalbauinspektors seit 1937“

Vortrag auf dem 15. Hermann Henselmann Kolloquium „100 Jahre Groß-Berlin 2020. Die Planungskultur. Entwicklungsfaktoren der Großstadtregion“ im Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, in Berlin am 02.03.2019

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

„Kritische Anmerkungen zur Stadtplanung“

Vortrag auf der Tagung „RLS-Cities. Berlin-Konferenz zu Wohnen Bauen Stadt“ in der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin am 28.02.2019

(Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung)

„2020 – Berlin wird 100 Jahre alt. Anmerkungen zur städtebaulichen Entwicklung der neuen Stadtgemeinde Berlin während der Weimarer Republik“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Die Entstehung Groß-Berlins“ im Märkischen Museum in Berlin am 28.02.2019

(Veranstalter: Stadtmuseum Berlin)

„Verkehrsfrage und (Groß-)Berlin“

Vortrag anlässlich der Buchvorstellung „Verkehrsfrage und Stadtentwicklung“ in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung im Amerika-Haus Berlin am 26.02.2019

(Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung)

Greater Berlin – a long-forgotten project

Vortrag auf der Konferenz “Atelier Paris-Berlin: Grand Berlin, écriture de l’histoire et politiques urbaines“ in der Ecole national supérieure d’architecture Paris Belleville in Paris am 21.02.2019

(Veranstalter: Groupe „Inventer le Grand Paris“)

„Weimar. Modellstadt der Moderne?“

Vortrag im Baukunstarchiv Nordrhein-Westfalen in Dortmund am 22.01.2019

(Veranstalter: TU Dortmund)

2018

„Groß-Berlin und seine Altstadt“

Vortrag im Rahmen des Programms der Ausstellung „Molkenmarkt und Klosterviertel“ am 12.10.2018

(Veranstalter: Forum Stadtbild Berlin e.V.)

„Wenig beachtet, ja verdrängt und vergessen: Diktatur, Architektur und Städtebau in Portugal und Spanien“

Vortrag im Königsbau der Residenz in München am 09.10.2018

(Veranstalter: Bayerische Akademie der Schönen Künste)

„Zur Geschichte des Steinplatzes in Charlottenburg“

Vortrag auf der Informationsveranstaltung „Umgestaltung Steinplatz“ im Veranstaltungszelt auf dem Steinplatz in der Berliner City West am 22.09.2018

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Scharouns Berliner Stadtplanung“

Vortrag auf der Tagung zum 125. Geburtstag von Hans Scharoun im Architekturgebäude der TU Berlin am 19.09.2018

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin in Kooperation mit dem Architekturmuseum der Technischen Universität Berlin)

„Unterschiedliche Erinnerungskulturen …“

Vortrag auf der Tagung „Architecture in Asmara: Colonial Origin and Postcolonial Experiences. Buchpräsentation zum Welterbetag 2018“ im Nicolaihaus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Berlin am 04.06.2018

(Veranstalter: 4Asmara – Arbate Asmera in Kooperation mit World Heritage Watch)

„Staat schafft (Groß-)Berlin“

Einführungsvortrag im Rahmen der Tagung „100 Jahre Groß-Berlin: Staat schafft Stadt“ im Center for Metropolitan Studies der TU Berlin am 24.05.2018

(Veranstalter: Council for European Urbanism Deutschland C.E.U.D. in Kooperation mit dem Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

„1968: Stadt – Wohnen – Politik“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „1968: Wohnungsfrage“ im Wohnungssalon in Weimar am 03.05.2018

(Veranstalter: Bauhaus-Universität Weimar mit der Hans Böckler Stiftung)

„Berlin braucht Ideen für die Außenstadt“

Vortrag im Rahmen der Arbeitssitzung „Was Berlin zusammenhält. Ein Plädoyer für lebenswerte Stadtränder“ im Tagungsraum Lübeck des Radisson Blu Senator Hotels Lübeck am 14.04.2018

(Veranstalter: CDU Fraktion Berlin)

„Weimar: Städtebau im 20. Jahrhundert“

Vortrag auf der Tagung „Weimar – Modellstadt der Moderne? Ambivalenzen des Städtebaus im 20. Jahrhundert“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 06.04.2018

(Veranstalter: Architekturmuseum der TU Berlin in Kooperation mit dem AIV zu Berlin und dem Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung in Weimar)

„(Groß-)Berlin: steinern und grün, dicht und weit“

Einführungsvortrag auf dem Kolloquium „100 Jahre Groß-Berlin: (3) Die Grünfrage. Entwicklungsfaktoren der Großstadtregion“ im Münzenbergsaal am Franz-Mehring-Platz 1 in Berlin am 03.03.2018

(Veranstalter: Hermann Henselmann Stiftung in Kooperation mit dem Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

2017

„Auf dem Weg nach Groß-Berlin – Voraussetzungen für das Neue Bauen“

Vortrag auf dem Symposion „Neues Bauen in Steglitz und Zehlendorf. Groß-Berlin und die Folgen für die beiden Verwaltungsbezirke“ in der Schwartzschen Villa in Berlin-Steglitz am 09.12.2017

(Veranstalter: Kulturamt Steglitz Zehlendorf)

„Die Topographie der Moderne Weimars aus planungshistorischer Sicht“

Vortrag auf der Tagung „Topographie der Moderne – Weimar neu deuten“ in der Weimarhalle in Weimar am 16.11.2017

(Veranstalter: Klassik Stiftung Weimar und Bauhaus-Institut für Theorie und Geschichte der Architektur und Planung in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Bauhaus Weimar. Moderne. Die Kunstfreunde e.V.)

„2020: 100 Jahre Groß-Berlin“

Vortrag auf der Arbeitstagung „Kooperationsprojekt 2020 ‚Heimat.Stadt.Berlin’ (Arbeitstitel)“ im Märkischen Museum in Berlin am 09.11.2017

(Veranstalter: Arbeitskreis Berliner Regionalmuseen und Stadtmuseum Berlin)

„Zukunft Wohnen und Leben in Stadt und Land“

Vortrag auf der Ersten gemeinsamen Fachtagung Wohnraum- und Städtebauförderung „Wohnen & Leben mittendrin“ in Bayern am 19.10.2017 in der Stadthalle Fürth

(Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr)

„Bühne der Diktaturen: Rom – Moskau – Berlin“

Vortrag auf der Konferenz „Rethinking Modernity/Moderne neu denken“ in der Akademie der Künste am Hanseatenweg in Berlin am 11.09.2017

(Veranstalter: Akademie der Künste, ICOMOS Deutschland, Landesdenkmalamt Berlin)

„Ernst-Reuter-Platz. Architektur und Städtebau“

Vortrag auf dem Colloquium „Studentischer Ideenwettbewerb Visionen für den Ernst-Reuter-Platz“ im orangelab Berlin am 08.05.2017

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Der Stadt den Hof machen?“

Vortrag auf der „Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt No. 8“ in Düsseldorf am 24.04.2017

(Veranstalter: TU Dortmund)

“Rome: Stage of Past and Future Grandeur“

Vortrag im Rahmen der “PhD Week Spring 2017” des “IST PhD Program in Architecture” am Instituto Superior Técnico in Lissabon am 21.04.2017

(Veranstalter: Instituto Superior Técnico in Kooperation mit der Bauhaus-Universität Weimar)

„Groß-Berlin: Ein Jahrhundertereignis“

Vortrag an der BTU Cottbus-Senftenberg (in Cottbus) am 12.04.2017

(Veranstalter: Fakultät 6)

„Weimar im 20. Jahrhundert. Eine Zukunft für die Vergangenheit“

Vortrag im Rahmen des Architektenforums „Regionale Identität, gesellschaftlicher Wandel und Stadtentwicklung“ in der Weimarhalle in Weimar am 03.04.2017

(Veranstalter: Brillux)

„Berlin und seine Zentren“

Einführungsvortrag im Rahmen der Tagung „In Sicht: 100 Jahre Groß-Berlin. Berlin und seine Zentren“ im Konferenzzentrum des Ludwig-Erhard-Hauses der Industrie- und Handelskammer zu Berlin am 16.03.2017

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Berlin, Schirmherrschaft: Senatorin Katrin Lompscher)

„2020: Berlin wird 100 Jahre alt. Ein Anstoß zur programmatischen Erneuerung eines städtebaulichen Reformwerks“

Festvortrag auf dem Schinkelfest im Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin am 17.03.2017

(Veranstalter: Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin)

„Was heißt nachhaltiger Verkehr in der Großstadtregion?“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „100 Jahre Groß-Berlin 2020. Die Verkehrsfrage. Entwicklungsfaktoren der Großstadtregion“ im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin am 11.02.2017

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

2016

„Neue Projekte in der City West: Einführung“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Neue Projekte in der City West“ in der TU Berlin am 07.12.2016

(Veranstalter: Werkbund Berlin)

„Topographie der Moderne: Das Umfeld des neuen Bauhaus-Museums als städtebauliche Chance für Weimar“

Vortrag auf der Projektvorstellung „Weimar. Topographie der Moderne“ in der Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund in Berlin am 16.12.2016

(Veranstalter; Klassik Stiftung Weimar und Bauhaus-Universität Weimar)

„Weimar: Topographie der Moderne. Das neue Bauhaus-Museum und sein Umfeld“

Vortrag im Studienzentrum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek am 30.11.2016

(Veranstalter: Klassik Stiftung Weimar)

“Urbanismo, Propaganda y Dictadura. Tres Exposiciones en Lisboa: 1940, 1941 y 1952”

Vortrag in der Sektion „El urbanismo bajo las dictaduras en el siglo XX“ auf dem „Primer Congreso Iberoamericano de Historia Urbana“ in Santiago de Chile am 23.11.2016

(Veranstalter: Facultad de Arquitectura, Diseño y Estudios Urbanos, Pontificia Universidad Católica de Chile und Facultad de Arquitectura y Urbanismo, Universidad de Chile)

„Weimar: Modellstadt der Moderne?“

Vortrag zur Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung im Deutschen Nationaltheater in Weimar am 29.10.2016

(Veranstalter: Klassik Stiftung Weimar)

„Geschichte des Städtebaus von Groß-Berlin“

Vortrag im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Seminars an der TU Berlin am 26.09.2016

(Veranstalter: Akademie für Architekturfortbildung Stuttgart)

„Albert Erich Brinckmann 1881-1958. Lehrer und Forscher. Verfasser und Herausgeber. Deutscher Kulturbotschafter“

Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation „Von Adenauer zu Stalin. Der Einfluss des traditionellen deutschen Städtebaus in der Sowjetunion um 1935“ (Hg. Harald Bodenschatz und Thomas Flierl) im Bücherbogen in Berlin am 08.09.2016

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin zusammen mit dem Bücherbogen)

„Hauptstadt Berlin: Städtebau und Identität“

Vortrag auf dem Architektenkongress 2016 „Megacity, Ghosttown und Suburbia. Das Phänomen Schrumpfung und Wachstum“ in Heringsdorf (Usedom) am 06.05.2016

(Veranstalter: Architektenkammer Nordrhein-Westfalen)

„Marcello Piacentini: Protagonist des städtebaulichen Wettbewerbs der Diktaturen der Zwischenkriegszeit“

Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation „Marcello Piacentini. Moderner Städtebau in Italien“ (Autorin: Christine Beese) im Bücherbogen in Berlin am 17.03.2016

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin zusammen mit dem Bücherbogen)

„Groß-Berlin: Ein Jahrhundertereignis“

Vortrag im Rahmen des Symposiums 100 Jahre Groß-Berlin. Die Wohnungsfrage im Abgeordnetenhaus von Berlin am 27.02.2016

(Veranstalter: Hermann Henselmann Stiftung)

„Hauptstadt und Diktatur. Der Umbau von Rom, Moskau und Berlin in der Zwischenkriegszeit“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Perspektiven der Moderne“ im Bonner Universitätsforum in Bonn am 13.01.2016

(Veranstalter: Forum Internationale Wissenschaft der Universität Bonn)

2015

„Moscow reconstructed. The relevance of the 1935 General Plan“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “European Metropole – Moscow“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 10.12.2015

(Veranstalter: Holger Gladys, Bauhaus-Universität Weimar)

„Bauhäuser“

Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe „Bauhaus und die anderen“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 10.12.2015

(Veranstalter: Max Welch Guerra, Bauhaus-Universität Weimar)

„Paradies Bundesplatz: Strategische Vorüberlegungen“

Vortrag auf dem Fachworkshop „Zukunftsstadt“ im Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf am 30. November 2015

(Veranstalter: Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf)

The GREATER BERLIN story. Planning the metropolitan region. A historic perspective

Vortrag im Rahmen der Konferenz “COP21 AND BEYOND: Defining the ‚New Urban Agenda’ in a Changing Climate“ an der TU Berlin am 28.11.2015

(Veranstalter: council for european urbanism)

„Das Jahr 1940: Die ‚Ausstellung der portugiesischen Welt’ feiert Salazars Diktatur“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „75 Jahre Flüchtlingsland Portugal“ in der Werkbund Galerie Berlin am 27.11.2015

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„75 Jahre Flüchtlingsland Portugal: Einführung“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „75 Jahre Flüchtlingsland Portugal“ in der Werkbund Galerie Berlin am 27.11.2015

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Renaissance des öffentlichen Raums?!“

Vortrag im Rahmen der 4. Konzept-Klausur „STADT Öffentlicher Raum und Verkehr“ des Projekts „WerkBundStadt Berlin 2016“ in den Räumen von Vitra in Weil am Rhein am 07.11.2015

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin und Vitra)

„Schön und Gut: Die Stadt von morgen als Versprechen“

Keynote im Rahmen der Internationalen Konferenz „Die Zukunft der Innenstädte“ im Audimax der Bauhaus-Universität Weimar am 29.10.2015

(Veranstalter: Institut für Europäische Urbanistik)

„Städtebau. Herausforderungen für die Berliner Hauptstadtregion“

Vortrag im Rahmen der 12. Architekturwoche 2015 in den Räumen des Colegio Oficial Arquitectos de Madrid – COAM – in Madrid am 05.10.2015

(Veranstalter: Colegio Oficial Arquitectos de Madrid und Deutsche Botschaft in Madrid)

„Roma Mussolinéa. Der Umbau von Rom mit Blick nach Moskau und Berlin“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des Graduiertenkollegs „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“ im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus am 08.07.2015

(Veranstalter: BTU Cottbus-Senftenberg)

„Anmerkungen zur Vorgeschichte des Jahrbuchs Stadterneuerung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „25 Jahre Jahrbuch Stadterneuerung. Bilanz und Ausblick“ an der Universität Kassel am 02.07.2015

(Veranstalter: Universität Kassel, Architektur Stadtplanung Landschaftsplanung, Institut für urbane Entwicklung)

„Die Berliner Mitte – Produkt zweiter Diktaturen“

Vortrag in den Räumen des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin am 29.06.2015

(Veranstalter: AIV)

„Die Zukunft der Stadt“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Zukunftsstadt | Programm, Wettbewerb, Perspektiven“ im Rathaus Charlottenburg (Berlin) am 17.06.2015

(Veranstalter: C.E.U.D. zusammen mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und dem Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

„Lob des öffentlichen Raums“

Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung zur Ausstellung von Bauten des römischen Architekturbüros Labics „La Città Aperta. Architektur und öffentlicher Raum“ anlässlich „Make City. Festival for Architecture and Urban Alternatives“ am 16.06.2015 in der Italienischen Botschaft in Berlin

(Veranstalter: Italienisches Kulturinstitut)

„Drei Thesenblöcke zur historischen Mitte Berlins“

Beitrag zum Fachkolloquium 1 der „Stadtdebatte ‚Berliner Mitte 2015. Alte Mitte – neue Liebe’“ im Haus des Berliner Verlages am 15.06.2015

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)

„Städtebau und Diktatur: Erweiterung des nationalen Tunnelblicks“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Städtebau und Diktatur – eine europäische Perspektive“ anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften an der TU Berlin am 13.06.2015

(Veranstalter: Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

„Städtebau in Moskau während der 1930er Jahre in europäischer Perspektive“

Vortrag im Rahmen der Präsentation der russischen Erstausgabe des Buches „Städtebau im Schatten Stalins“ im Zentralen Haus der Architekten in Moskau am 28. Mai 2015

(Veranstalter: knauf)

„Der Rom der 1930er Jahre. Bühne von Mussolinis Italien“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Prächtig, faszinierend und umstritten. Städtebau der 1930er Jahre in der Sowjetunion, Deutschland und Italien im Vergleich“ im Zentralen Haus der Architekten in Moskau am 28. Mai 2015

(Veranstalter: Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus – Moskau, DFG, DHI, DAAD, CMA, Saldo, knauf)

„Bologna and the (Re-)discovery of Urban Values“

Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz „Cities and Societies in Transition? The 1970s in Germany and Italy” im Deutschen Historischen Institut in Rom am 21.05.2015

(Veranstalter: Deutsches Historisches Institut in Rom)

„Capital Cities and Dictatorship: Rome, Moscow and Berlin“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe “20th Century European Urbanism: Towards a Shared History” an der Bauhaus-Universität Weimar am 12.05.2015

(Veranstalter: Institut für Europäische Urbanistik, Professur Raumplanung und Raumforschung)

„Moskau wird rekonstruiert“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadt Bild Moskau“ im Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin am 05.05.2015

(Veranstalter: Kulturwissenschaftliche Abteilung des Osteuropa-Instituts der FU Berlin)

„Die Berliner Mitte - Das Haus am Werderschen Markt. Produkte zweier deutscher Diktaturen“

Vortrag im Bundespräsidialamt in Berlin am 24.04.2015

(Veranstalter: Johann-Adolf Cohausz, Staatssekretär a.D.)

„Berlin-Mitte: The Product of Two Dictatorships“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Architecture as Propaganda in Twentieth-Century Totalitarian Regimes. History and Heritage” in den Räumen des Swedish Institute in Rome am 16.04.2015

(Veranstalter: The Swedish Institute in Rome)

„Stadtentwicklung Berlin Brandenburg: Perspektiven der Stadtregion“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Gemeinsame Landesplanung Berlin – Brandenburg“ in den Räumen des AIV am 09.03.2015

(Veranstalter: Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e.V.)

„Idealstadt nein danke! Über den städtebaulichen Umgang mit der vorhandenen Stadt“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Post Oil City: Die Geschichte der Zukunft der Stadt“ im Historischen Museum der Stadt Tbilissi/Georgien am 06.03.2015

(Veranstalter: Goethe Institut und Heinrich Böll Stiftung South Caucasus)

„Stalinallee/Karl-Marx-Allee“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Städtebau und Baupolitik der ehemaligen DDR – Wie weiter mit dem Erbe?“ am Strausberger Platz am 27.02.2015

(Veranstalter: Landesgruppe Berlin- Brandenburg der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung)

„Berlin – History of Urban Design“

Vortrag vor Professoren und Studenten aus Coimbra/Portugal im Center for Metropolitan Studies der TU Berlin am 26.02.2015

(Veranstalter: Center for Metropolitan Studies)

„Hauptstadt und Diktatur. Der Umbau von Rom mit Blick nach Moskau und Berlin“

Vortrag an der Humboldt-Universität zu Berlin am 20.01.2015

(Veranstalter: Fachgebiet Sozial- und Wirtschaftsgeschichte)

2014

„Berlin: Stadtvisionen – Konzepte des Städtebaus 1914-2014“

Vortrag im Rahmen des 9. Tages der Planung (STADTVISIONEN) an der Hochschule für Technik Stuttgart am 12.12.2014

(Veranstalter: Hochschule für Technik Stuttgart)

„Urban Austerity. Introduction“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Urban Austerity: Impacts of the Global Financial Crisis on Cities in Europe“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 04.12.2014

(Veranstalter: Hermann Henselmann Stiftung/Bauhaus-Universität Weimar)

„El desarollo del urbanismo en Berlin después de la caída del Muro”

Vortrag am Goethe-Institut in La Paz am 27.11.2014

(Veranstalter: Goethe-Institut und Deutsche Botschaft in La Paz/Bolivien)

„Radialer Städtebau. Abschied von der autogerechten Stadtregion“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Attraktive Haupt(verkehrs-)straßen“ im Rathaus Steglitz/Berlin am 27.06.2014

(Veranstalter: Forum Mensch und Verkehr der SRL))

„Authentizität in der ‚kritischen Rekonstruktion’ im Städtebau? Die Umwertung der ‚historischen’ Stadt seit den 1970er Jahren“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Authentisierung von StadtLandschaften“ im Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam am 20.06.2014

(Veranstalter: Leibniz-Forschungsverbund Historische Authentizität)

“STADTVISIONEN 1910/2010 – The Exhibition and its Messages for Urban Design”

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums “City Visions and Urban Design“ an der UNSW Australia in Sydney am 28.03.2014

(Veranstalter: Australian Graduate School of Urbanism, UNSW)

„Diktatur und Städtebau: Methodische Desiderata“

Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung „Stadt als gedankliches Abenteuer. Erkundungen zur Theorie des Urbanismus“ an der ETH Zürich am 07.03.2014

(Veranstalter: Institut für Geschichte und Theorie der Architektur – gta)

„Radialer Städtebau. Abschied von der autogerechten Stadtregion“

Vortrag im Rahmen der Vorstellung des gleichnamigen Buches in der Literarischen Buchhandlung „Der Zauberberg“ in Berlin am 30.01.2014

(Veranstalter: Der Zauberberg)

„Dicht undicht dicht – Berlin im Wechselbad der städtebaulichen Leitbilder“

Vortrag im Rahmen des Forums Denkmalpflege „Wie dicht ist dicht genug? Positionen aus Denkmalpflege, Städtebau und Landschaftsplanung“ im Hauptgebäude der Universität Bern am 17.01.2014

(Veranstalter: Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern)

2013

„Nationale Tradition, Neo-Historismus und Postmoderne – die Abkehr von der Moderne in den 1980er Jahren“

Vortrag im Rahmen des 9. Hermann-Henselmann-Kolloquiums „Koevolution der Moderne. Karl-Marx-Allee/Interbau 1957. Der Berliner Antrag für die deutsche Tentativliste zum UNESCO-Weltkulturerbe“ im BBC am Alexanderplatz am 16.12.2013

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

“BERLIN: History of Urban Design”

Vortrag im Rahmen des Séminaire théorique „reading Berlin“ im Centre d’Arts et de Conventions de Genève (CACG) in Genf am 05.12.2013

(Veranstalter: Haute école du paysage, d’ingénierie et d’architecture de Genève)

“Planning the metropolitan region – a historic perspective”

Vortrag im Rahmen der Konferenz “Towards a sustainable and just city region? Looking at Berlin, London and Paris” an der TU-Berlin am 29.11.2013

(Veranstalter: Regional Studies Association, Center for Metropolitan Studies, Think Berl!n)

“Urban Design in Stalin‘s Shadow”

Vortrag im Rahmen des Symposiums ”Urban Design and Dictatorship in the 20th Century: Italy, Portugal, the Soviet Union, Spain and Germany. History and Historiography” an der Bauhaus-Universität Weimar am 22.11.2013

(Veranstalter: Bauhaus-Institut für Theorie und Geschichte der Theorie und der Stadtplanung)

„Urban Design and Dictatorships: Overcoming Conceptual Hurdles“

Vortrag im Rahmen des Symposiums ”Urban Design and Dictatorship in the 20th Century: Italy, Portugal, the Soviet Union, Spain and Germany. History and Historiography” an der Bauhaus-Universität Weimar am 21.11.2013

(Veranstalter: Bauhaus-Institut für Theorie und Geschichte der Theorie und der Stadtplanung)

„Berlin: Träume von einem neuen Zentrum in der Zwischenkriegszeit. (Städte-)bauliche Visionen – vor allem auf dem Papier“

Vortrag im Rahmen des internationalen Symposiums „Berlin Praha Wien. Einzug der modernen Architektur in die alte Stadt“ in der Hochschule München am 15.11.2013

(Veranstalter: Tschechisches Zentrum u.a.)

„Aufstieg und Fall der großstädtischen Hauptstraßen“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „RADIAL URBANISM. Abschied von der autogerechten Stadtregion“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 17.10.2013

(Veranstalter: Council for European Urbanism Deutschland e.V. mit Partnern, gefördert von der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit)

„Eine Werkstatt für die Zukunft nicht nur des Bundesplatzes“

Einführender Vortrag in die Zukunftswerkstatt Bundesplatz in der Marie-Curie-Oberschule in Berlin-Wilmersdorf am 12.10.2013

(Veranstalter: Initiative Bundesplatz)

„Roma Mussoliniana. Die italienische Hauptstadt - ein Schaufenster der Diktatur Mussolinis“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Städtebau für Mussolini. Auf dem Weg zu einem neuen Rom“ im orangelab in Berlin am 16.07.2013

(Veranstalter: FG Planungs- und Architektursoziologie in Kooperation mit dem Verlag DOM publishers)

„Von der Hölle zur Idylle. Zur Karriere des Berliner Hinterhofes“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Der Hinterhof in Berlin. Brennpunkt des Berliner Städtebaus“ im orangelab in Berlin am 04.07.2013

(Veranstalter: FG Planungs- und Architektursoziologie in Kooperation mit dem Verlag DOM publishers)

„Das Bauhaus und die Geschichte des Bildungsortes“

Vortrag auf der Veranstaltung „Das Weimarer Bauhaus und die Bauhaus-Universität Weimar“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 25.06.2013

(Veranstalter: Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und der Planung)

„L‘urbanistica a Roma durante il ventennio in una prospettiva europea”

Vortrag auf dem Studientag „Urbanistik in Rom während des faschistischen Ventennio” in der Bibliotheca Hertziana in Rom am 14.06.2013

(Veranstalter: Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom)

„Städtebau und Diktatur: Mussolini, Stalin, Salazar, Hitler und Franco“

Vortrag auf der Veranstaltung „Städtebau und Diktatur im 20. Jahrhundert“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 25.06.2013

(Veranstalter: Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und der Planung)

„50 Jahre Stadterneuerung in Berlin“

Vortrag auf der Veranstaltung „50 Jahre Berlin im Umbruch“ im Abgeordnetenhaus Berlin am 29.04.2013

(Veranstalter: Die Linke im Abgeordnetenhaus von Berlin)

„BERLIN. Zur Geschichte der großen Radialstraßen“

Vortrag an der TU Berlin im Rahmen der von der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit geförderten Veranstaltung der Zukunftswerkstatt Städtebau, Architekturfotografie-Workshop für Schüler/innen zusammen mit Studierenden, am 23.04.2013

(Veranstalter: Council for European Urbanism Deutschland in Kooperation mit Mila Hacke)

„The Culture of the Street in European Urbanism”

Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz „re:street“ im Metro Boardroom One Gateway Plaza in Los Angeles am 06.04.2013

(Veranstalter: Bauhaus Universität Weimar & California State Polytechnic University, Pomona Art Program by Goethe-Institut Los Angeles)

„L’Urbanistica di Mussolini“

Vortrag im Salone delle conferenze in Rom, Via dei Cerchi 75, am 20.03.2013

(Veranstalter: Felice Cipriani)

„Städtebau für Mussolini“

Vortrag in der Villa Massimo in Rom am 19.03.2013

(Veranstalter: Deutsche Akademie Rom Villa Massimo)

„Berlin und die Überwindung der städtebaulichen Teilung. Wie zusammengewachsen ist, was zusammengehört(e)“

Vortrag im Rahmen des Symposiums "Gedachte Stadt – Gebaute Stadt. Urbanität in der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz 1945–1990" im Fürstenberghaus in Münster am 11.03.2013

(Veranstalter: Instituts für vergleichende Städtegeschichte (IStG) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster)

„STÄDTEBAU UND DIKTATUR. Mussolini, Stalin, Salazar, Hitler und Franco“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Zerstörte Vielfalt. Städtebau und Diktatur anderswo: Italien, Sowjetunion, Spanien, Portugal“ in der Werkbund Galerie in Berlin am 07.03.2013

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Radikal Radial! Reurbanisierung der Durchgangsstraßen Berlins“

Vortrag im Rahmen des „Colloquiums über die Vorbereitungen der IBA Berlin 2020“ in den Räumen des AIV Berlin am 16.02.2013

(Veranstalter: Rat für Stadtentwicklung Berlin)

„Die Berliner Altstadt im Abseits“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Das Nathan-Projekt: Die Begegnung von Lessing und Mendelssohn als Urszene moderner Urbanität“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Leibnizsaal des Akademiegebäudes am Gendarmenmarkt in Berlin am 08.02.2013

(Veranstalter: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und Verein Berliner Architekturpreis e.V.))

„Looking Back at an Age of Dictatorships: Urban Design for Mussolini, Stalin, Salazar, Hitler and Franco“

Vortrag im Rahmen der Konferenz “Windows upon Planning History” an der Universität Kassel am 08.02.2013

(Veranstalter: FG Stadterneuerung/Stadt Umbau der Universität Kassel)

„Bahnhof und Stadt: Zweckverbund oder urbaner Lebensraum?“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Bahnhofsplatz – Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Vorträge im Rahmen des Planungsprozesses Bahnhofsplatz in Duisburg“ im LehmbruckMuseum in Duisburg am 04.02.2013

(Veranstalter: Stadt Duisburg)

„Städtebau für Mussolini“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „BauWesen“ an der Beuth Hochschule für Technik Berlin am 16.01.2013

(Veranstalter: Beuth Hochschule für Technik Berlin)

„Stadtvisionen 1910|2010 in Weimar“

Vortrag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Stadtvisionen 1910|2010. Berlin Paris London Chicago“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 10.01.2013

(Veranstalter: Bauhaus-Universität Weimar)

„Städtebau unter Mussolini – finster, grandios, umstritten, verdrängt …“

Vortrag im Rahmen des ISB Interdisziplinären Seminars für Baureferendare an der TU München am 08.01.2013

(Veranstalter: Institut für Entwerfen Stadt und Landschaft der TU München)

„Stadtentwicklung und Stadtgesellschaft morgen“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Gestalten und Bewahren“ im Zentrum der Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof am 04.01.2013

(Veranstalter: Evangelische Forschungsakademie)

2012

„Die historische Entwicklung der Ausfallstraßen jenseits des Berliner S-Bahnrings“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Vom Verkehrsraum zum Lebensraum“ im Chemiegebäude der TU Berlin am 29.11.2012

(Veranstalter: Think Berl!n plus mit dem Bildungswerk der Heinrich Böll Stiftung)

„Stadtvisionen 1910|2010“

Vortrag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Stadtvisionen 1910|2010. Berlin Paris London Chicago“ an der Gesamthochschule Kassel am 28.11.2012

(Veranstalter: Universität Kassel)

„Die IBA zwischen den 1970er und 1990er Jahren“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „25 Jahre Internationale Bauausstellung Berlin 1987“ an der TU Berlin am 15.11.2012

(Veranstalter: Professuren TU Berlin/TU Dortmund/ETH Zürich)

„150 Jahre Hobrecht-Plan: Vom steinernen Berlin zur nachhaltigen Metropole“

Vortrag im Rahmen des 8. Hermann-Henselmann-Kolloquiums „150 Jahre Hobrecht-Plan für Berlin. Die Stadtplanung, die Wohnungsfrage und der Staat“ im Haus Franz-Mehring-Platz 1 in Berlin am 27.10.2012

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

„Die behutsame Stadterneuerung fiel nicht vom Himmel“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „25 Jahre IBA 1987 - Erinnerung an Gustav Hämer“ im Internationalen JugendKunst- und Kulturhaus in Berlin Kreuzberg am 19.10.2012

(Veranstalter: S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH)

„Pier Luigi Nervi – eine Einführung“

Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Mythos Olympia – Kult und Spiele“ (Veranstaltung „Pier Luigi Nervi, Ingenieur, Architekt, Konstrukteur“) im Martin-Gropius-Bau Berlin am 18.10.2012

(Veranstalter: Istituto Italiano di Cultura Berlino)

„Steuerung durch Partizipation?“

Vortrag im Rahmen des Workshops (EFRE: Umsetzung und Finanzierung) in Berlin Am Köllnischen Park 13 am 17.10.2012

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)

„Radikal Radial“

Vortrag im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung „Stadtraum Hauptstraße – Vom Transitraum zum Lebensraum – Die Prenzlauer Allee und Prenzlauer Promenade“ in der Werkbund Galerie Berlin am 11.07.2012

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Städtebau für Mussolini“

Vortrag an der TU München am 10.07.2012

(Veranstalter: Lehrstuhl für Städtebau und Regionalplanung)

„Auf dem Wege zu einem neuen Rom“

Vortrag am Institut für Europäische Urbanistik an der Bauhausuniversität Weimar am 18.06.2012

(Veranstalter: Institut für Europäische Urbanistik)

„Rom - auch ein Werk Mussolinis“

Vortrag im Rahmen der Reihe „Positionen zu Architektur, Stadt und Landschaft“ an der Universität Kassel 13.06.2012

(Veranstalter: Fachbereich 06 Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel)

„Urban Design, architecture, and the representation of European dictatorships in the 1930s and 1940s“

Vortrag im Rahmen des Symposiums “Histories in Conflict” anlässlich des 75. Jahrestages der Eröffnung des Hauses der Kunst im Haus der Kunst in München am 10.06.2012

(Veranstalter: Haus der Kunst)

„25 Jahre IBA 1987: Thesen zu gestern von heute für morgen“

Vortrag zusammen mit C. Polinna auf dem IBA-Workshop „Was lehrt uns die IBA ’87?“ in der Alten Zollgarage des Flughafens Tempelhof am 07.06.2012

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz/Senatsbaudirektorin)

„Städtische Energien“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Stadt der Zukunft: Städtebau und Investment im Dialog“ auf der Frankfurt Global Business Week in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main am 22.05.2012

(Veranstalter: Maleki Group)

„GUERNICA/GERNIKA. Ein vergessenes Kapitel europäischer Städtebaugeschichte“

Vortrag zusammen mit M. Welch Guerra zur Erinnerung an den 75. Jahrestag der Zerstörung von Gernika (26.04.1937) an der TU Berlin am 26.04.2012

(Veranstalter: FG Planungs- und Architektursoziologie sowie CMS der TU Berlin, Professur Raumplanung und Raumforschung, Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und der Planung, Bauhaus-Universität Weimar)

„Rot-schwarze Botschaften der Stadtentwicklung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Stadtentwicklung sieht schwarz-rot“ an der TU Berlin am 18.04.2012

(Veranstalter: Think Berl!n, FG Planungs- und Architektursoziologie sowie CMS der TU Berlin)

„Nach 1989: Berlin stellt sich neu auf! Von der Wiederentdeckung der alten Mitte bis zur Rochade der Flughäfen“

Vortrag im Rahmen der Akademievorlesung „Stadtentwicklung in Berlin nach dem Fall der Mauer“ im Akademiegebäude am Gendarmenmarkt (Berlin) am 23.02.2012

(Veranstalter: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften)

2011

„Missverständnisse über den New Urbanism in Europa“

Vortrag im Rahmen der „Dortmunder Vorträge“ an der TU Dortmund am 09.12.2011

(Veranstalter: Deutsches Institut für Stadtbaukunst)

„Städtebau und Architektur des Ernst-Reuter-Platzes“

Vortrag im Rahmen der Ersten Standortkonferenz Ernst-Reuter-Platz im Architekturgebäude der TU Berlin am 30.11.2011

(Veranstalter: Regionalmanagement CITY WEST)

„Campus TU Berlin. A brief history”

Vortrag im Rahmen einer Exkursion der Universität Kassel in Kooperation mit der University of New South Wales, Sydney an der TU Berlin am 14.11.2011

(Veranstalter: Fachgebiet Städtebau und Siedlungswesen des ISR der TU Berlin)

“Bella Italia: Städtebau für Mussolini”

Vortrag in den Räumen des Architekten- und Ingenieurvereins zu Berlin in Berlin am 31.10.2011

(Veranstalter: AIV Berlin)

„City Visions 1910|2010. Introduction“

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „City Visions 1910|2010: Urban Planning in Berlin, London, Paris and Chicago“ im Lighthouse in Glasgow am 21.10.2011

(Veranstalter: Architecture + Design Scotland)

„Die Wissenschaftlichen Sammlungen zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR am IRS in Erkner – Festansprache“

Vortrag im Rahmen der Einweihungsfeier der neuen Gebäude des IRS im neuen Pavillon in Erkner am 18.10.2011

(Veranstalter: IRS Erkner)

„Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Urban Design: Schlüssel zur sozialen und nachhaltigen Stadtentwicklung?“ im Architekturforum der TU Berlin am 7.10.2011

(Veranstalter: Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie und Wüstenrot Stiftung)

„Radikal Radial – Eine neue IBA für Berlin?“

Vortrag im Rahmen des „bda-stadtsalon“ im Atelier von Thomas Kröger im Haus Schöneberger Ufer 59 in Berlin am 01.07.2011

(Veranstalter: bda-stadtsalon, Claus Käpplinger)

„Städtebau unter Mussolini. Der Umbau der Stadtmitte als gestalterisches wie soziales Programm“,

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Agora und Void. Die Inszenierung der Mitte in Architektur und Städtebau“ an der TU Dresden am 23.06.2011

(Veranstalter: Sonderforschungsbereich 804 Transzendenz und Gemeinsinn)

„Der Steglitzer Kreisel: Perspektivlosigkeit des Tunnelblicks“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Restmoderne. Welche Zukunft hat der Kreisel?“ im Hotel Steglitz International am 20.06.2011

(Veranstalter: Bündnis 90 Die Grünen)

„Radikal Radial! Wiederbelebung von Hauptstraßen Berlins“

Vortrag in der Reihe „WerkbundFormat“ in der Werkbund-Galerie am 17.06.2011

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„Die Zukunft Berlins – Herausforderungen an die Stadtentwicklung: Stadtregion“

Vortrag im Rahmen des Stadtforums „Stadtentwicklung Berlin 2020: IBA als Instrument?“ in den UferHallen in Berlin-Wedding am 19.05.2011

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)

„Städtebau unter Mussolini – finster, grandios, umstritten, verdrängt“

Vortrag an der TU Berlin am 09.05.2011

(Veranstalter: Berliner Kolloquium zur Bauforschung und Denkmalpflege)

„Stadtentwicklung – Stiefkind des Berliner Wahlkampfes“

Vortrag im Rahmen der Abendveranstaltung „Ist Stadtentwicklung nach der Wahl egal?“ im Amerika-Haus (Berlin) am 06.05.2011

(Veranstalter: Think Berl!n plus)

„Fallstricke der Berliner Stadtentwicklung“

Vortrag im Rahmen der Breakfast Talks der Veranstaltung „Ist Stadtentwicklung nach der Wahl egal?“ an der TU Berlin am 06.05.2011

(Veranstalter: Think Berl!n plus)

„Städtebau und Diktatur in der Zwischenkriegszeit: Deutschland, Italien, Sowjetunion“

Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg am 14.04.2011

(Veranstalter: Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände)

„Dimensionen der Bauakademie: Architektur, Institution, Städtebau“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Schinkels Bauakademie – Was der rote Backstein lehrt“ im Kutscherhaus am Kurfürstendamm am 12.04.2011

(Veranstalter: Architekturpreis e.V.)

„Berlin: Radikal Radial“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Comeback des Boulevards“ im Kulturforum Potsdamer Platz in Berlin am 31.03.2011

(Veranstalter: Alfred Herrenhausen Gesellschaft)

„Szenarium einer IBA 2020“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „IBA – Alles Tempelhof oder was?“ im Forum Factory in Berlin am 28.03.2011

(Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung)

2010

„Groß-Berlin gestalten, aber wie? Antworten des Wettbewerbs Groß-Berlin 1910“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Groß-Berlin gestalten“ in den Räumen des AIV in Berlin am 16.12.2010

(Veranstalter: AIV)

„STADTVISIONEN plus“

Vortrag anlässlich der Finissage der Ausstellung STADTVISIONEN 1910|2010 im Rahmen des Kolloquiums „2010 – Jahr des Städtebaus: Botschaften für morgen“ in der TU Berlin am 09.12.2010

(Veranstalter: Wiss. Team STADTVISIONEN der TU Berlin)

„City Beautiful Movement und die Chicago Planung zwischen 1893 und 1909“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Chicago – Strategische Großstadtplanung“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 01.12.2010

(Veranstalter: Institut für Europäische Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar)

„Kult des großen Plans“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Kult des großen Plans um 1910. Gestaltung von Metropolregionen in historischer Perspektive“ am Center for Metropolitan Studies der TU Berlin am 25.11.2010

(Veranstalter: Arbeitskreis Planungsgeschichte der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung)

„Wie kann Groß-Berlin gestaltet werden?“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Berlin – Paris. Strategische Großstadtplanung“ im Amerika-Haus in Berlin am 03.12.2010

(Veranstalter: Deutscher Werkbund Berlin)

„’Richtungsstreit’ im Städtebau um 1910“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Frischer Wind! Richtungsstreit im Städtebau“ im Amerika-Haus in Berlin am 24.11.2010

(Veranstalter: Landesgruppe Berlin-Brandenburg der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung)

„Der ‚innerstädtische Campus’ TU/UdK: Geschichte und Problemlage“

Vortrag im Rahmen des Rückfragekolloquiums des Architekten- und Ingenieurvereins zu Berlin anlässlich des Schinkelpreis-Wettbewerbs im Amerika Haus Berlin am 19.11.2010

(Veranstalter: AIV)

„Historischer Rückblick: Erfahrungen aus dem Wettbewerb Groß-Berlin 1908-10“

Vortrag im Rahmen des Fachforums „Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg – Stand und Perspektiven“ in Potsdam am 12.11.2010

(Veranstalter: Kompetenzzentrum Stadt & Region in Berlin-Brandenburg)

„Stadtvisionen 1910|2010“

Vortrag im Rahmen des „Zweiten Hochschultages der Nationalen Stadtentwicklungspolitik“ an der TU Berlin am 06.11.2010

(Veranstalter: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung)

„Erinnerung an die Allgemeine Städtebau-Ausstellung 1910“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Berlin - Paris - London - Chicago: Stadtvisionen 1910|2010 in der Stadtbauwelt“ an der TU Berlin am 28.10.2010

(Veranstalter: Architekturmuseum der TU Berlin, Redaktion der Bauwelt)

„Eine neue Bauausstellung in Berlin?“

Vortrag in der Urania in Berlin am 17.10.2010

(Veranstalter: Architektenkammer Berlin, Der Tagesspiegel, Urania)

„STADTVISIONEN 1910|2010“

Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung STADTVISIONEN 1910|2010 an der TU Berlin am 14.12.2010

(Veranstalter: Wiss. Team STADTVISIONEN der TU Berlin)

„Alt-Berlin – Rathausforum“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Maßnehmen am Marx-Engels-Forum“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung im Forum „Zukunftsraum Historische Mitte“ in Berlin am 12.10.2010

(Veranstalter: Prof. Barbara Hoidn/Prof. Ben Tonon)

„Die historische Stadt im Visier der ‚Allgemeinen Städtebau-Ausstellung in Berlin’1910“

Vortrag im Rahmen der Tagung der Alten Stadt „Neue alte Stadt - 50 Jahre Netzwerk historischer Städte e.V.“ in Potsdam am 28.09.2010

(Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Die alte Stadt)

„Planwerk Innenstadt Berlin: Botschaften von vorgestern“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Beyond Planwerk Innenstadt“ an der TU Berlin am 28.01.2010

(Veranstalter: Hofmann/Polinna/Richter/Schlaack in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin)

„Die Allgemeine Städtebau-Ausstellung in Berlin 1910 – Ein Höhepunkt der internationalen Städtebaudebatte“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Städtebau“ im Vereinshaus der Wasserstadt Leipzig e.V. am 08.01.2010

(Veranstalter: SRL Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V.)

2009

„Erinnerung an Alt-Berlin“

Vortrag im Rahmen des Workshops „Wie weiter zwischen Spreeinsel und Alexanderplatz?“ im Neuen Stadthaus in Berlin am 27.11.2009

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

„Alt-Berlin – Rathausforum – Marienviertel ... Zur Geschichte des Stadtraums“

Vortrag im Rahmen des Rückfragenkolloquiums zum Schinkelwettbewerb 2010 im Neuen Stadthaus im Neuen Stadthaus in Berlin am 20.11.2009

(Veranstalter: Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin)

„Auf dem Weg zur Mietkasernenstadt?“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Berlin nach 1871. Hauptstadt der Nation“ im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam am 17.10.2009

(Veranstalter: Prof. Dr. Roland Berbig, Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin/Dr. Iwan-Michelangelo D’Aprile, Historisches Institut der Universität Potsdam/Prof. Dr. Helmut Peitsch, Institut für Germanistik der Universität Potsdam/Prof. Dr. Erhard Schütz, Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin/Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte, Fontane-Archiv)

„Opportunities for Urban Renaissance: Railway stations & their surrounding urban areas in Berlin”

Vortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums “Railways, Real Estate & the Re-Making of Cities in the 21st Century - Rail Station Area Redevelopment Mega-Projects in Europe & Beyond” an der TU Berlin am 16.10.2009

(Veranstalter: DFG Emmy Noether Group on Urban Mega-Projects)

„Karl-Marx-Allee 2. Bauabschnitt: Einführung“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „komplex gebaut – modern bewohnt“ im Berliner Congress Center am 08.10.2009

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Schinkel-Zentrum der TU Berlin)

„Piesteritz – Modell suburbanen Städtebaus“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums zum 90-jährigen Bestehen der Piesteritzer Werkssiedlung am 12.09.2009

(Veranstalter: Piesteritzer Servicegesellschaft mbH)

„Architektur und Städtebau in Dubai“

Vortrag im Rahmen der Vorlesung Sozialwissenschaftliche Planungsgrundlagen an der Universität Stuttgart am 09.07.2009

(Veranstalter: Institut Wohnen und Entwerfen der Universität Stuttgart)

„Perspektiven der historischen Innenstadt Berlins“

Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Vortragsreihe zur Zukunft Berlins in den Räumen des Clubs von Berlin am 06.07.2009

(Veranstalter: Club von Berlin)

„Alt-Berlin, Marienviertel, Rathausforum – Zur Geschichte eines umstrittenen Stadtraums“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Historische Mitte – Rathausforum“ im Neuen Stadthaus am 10.07.2009

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin)

„Städtebau im faschistischen Italien – Hauptstadtplanungen in Rom“

Vortrag im Rahmen der Tagung „NS-Architektur, Macht und Symbolpolitik“ an der Universität Stuttgart am 20.06.2009

(Veranstalter: IZKT – Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung)

„Dubai: Krise eines Weltwunders“

Vortrag an der TU Berlin am 12.06.2009

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum für Architektur, Stadtforschung und Denkmalpflege)

„Strategische Orte Berlins: Einführung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Strategische Orte Berlins: Hauptbahnhof, ‚Mediaspree’, Südkreuz. Städtebauliche Bilanz und Perspektiven“ im Neuen Stadthaus in Berlin am 25.04.2009

(Veranstalter: C.E.U.-Deutschland)

„Städtebau in Dubai“

Vortrag im Rahmen der Residenzgespräche in der Residenz des Generalkonsuls der Bundesrepublik Deutschland in Dubai am 02.04.2009

(Veranstalter: Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Dubai)

„Merkmale des Städtebaus“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Fragen an den Städtebau“ im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am 20.02.2009

(Veranstalter: Deutsches Architekturmuseum)

„Erfahrungen anderer Großstädte. Einführung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Planwerk Innenstadt Berlin 2.0“ im Neuen Stadthaus am 13.02.2009

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

„10 Jahre Planwerk: Bilanz. Einführung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Planwerk Innenstadt Berlin 2.0“ im Neuen Stadthaus am 13.02.2009

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

2008

„Das Berliner Stadtschloss“

Vortrag am Institut Wohnen und Entwerfen der Universität Stuttgart am 11.12.2008

(Veranstalter: Institut Wohnen und Entwerfen)

„Privater Städtebau im Kreuzfeuer: Das Ringen um den Städtebau für das Tempelhofer Feld vor dem Ersten Weltkrieg“

Vortrag im Rahmen der „Dortmunder Vorträge zur Stadtbaukunst“ an der TU Dortmund am 09.12.2008

(Veranstalter: Dortmunder Institut für Stadtbaukunst)

„Campus TU Berlin. History and future“

Vortrag vor einer Delegation von japanischen Planungsexperten an der TU Berlin am 14.11.2008

(Veranstalter: Architectural Institute of Japan)

„Kreative Stadt“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Mythos Kreative Stadt“ der Hellen Panke im Turm Frankfurter Tor 9 am 12.11.2008

(Veranstalter: AK Linke Metropolenpolitik)

„Notwendigkeit und Chance für ein Planwerk Innenstadt Berlin 2.0“

Vortrag im Rahmen des Workshops „Planwerk revisited“ der Hermann-Henselmann-Stiftung am 09.11.2008

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

“Diktatorischer Städtebau in der Zwischenkriegszeit: Besonderheiten Italiens mit Blick auf Nazi-Deutschland und die Sowjetunion“

Vortrag im Rahmen der Internationalen Tagung „Die Architekturpolitik des faschistischen Italien – Neue Perspektiven“ an der Universität Luzern am 17.10.2008

(Veranstalter: Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Historisches Seminar, Kulturwissenschaftliches Institut, Universität Luzern)

“Urban Design Education in Europe”

Vortrag im Rahmen des Internationalen Kongresses “Climate Change and Urban Design” in Oslo am 15.09.2008

(Veranstalter: Council for European Urbanism, Norway)

„Martin Wagner und das Hansaviertel“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Schöneberg, 1. Juli 1918: Martin Wagner wird Stadtbaurat ... Das hat Folgen“ im Rathaus Schöneberg am 01.07.2008

(Veranstalter: Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin)

„Verabschiedung Prof. Dr. August Gebeßler als Geschäftsführer der AG ‚Die alte Stadt’ – Laudatio“

Vortrag im Rahmen der Internationalen Städtetagung „Stadtmarketing und Tourismus – neue Herausforderungen für die alte Stadt“ in Klausen/Südtirol am 30.05.2008

(Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft „Die alte Stadt“)

„Alternativen zu Suburbia vor dem Ersten Weltkrieg“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Stadtwohnen Gestern Heute Morgen“ im Haus der Architektur, München, am 26.05.2008

(Veranstalter: Bayerische Architektenkammer, Deutsche Verlags-Anstalt München und Wüstenrot Stiftung Ludwigsburg)

„Die Kommunalen Praktika“

Vortrag im Rahmen des Fred-Staufenbiel-Symposiums „Mit Wissenschaft Gesellschaftspolitik betreiben“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 10.05.2008

(Veranstalter: Institut für Europäische Urbanistik)

„100 Jahre Impulse für den Städtebau aus der TU (TH) Berlin“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Städtebau 1908/1968/2008“ im Gebäude für Bergbau und Hüttenwesen der TU Berlin am 07.02.2008

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum mit der Fakultät VI und den Instituten für Architektur, Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Soziologie sowie Stadt- und Regionalplanung)

„Alternativen zu Suburbia vor dem Ersten Weltkrieg“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Stadtwohnen Gestern Heute Morgen“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 01.02.2008

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum und Wüstenrot Stiftung)

„Plädoyer gegen eine Isolierung der DDR-Planungsgeschichte“

Abschließender Vortrag im Rahmen des 10. Werkstattgesprächs „Neue Forschungen zur ostdeutschen Planungsgeschichte“ am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner am 25.01.2008

(Veranstalter: IRS in Erkner zusammen mit dem Schinkel-Zentrum und dem Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

2007

„Zwischenstadt: ein Buch, ein Begriff feiert Geburtstag“

Vortrag im Rahmen der Tagung „10 Jahre Zwischenstadt – wie weiter?“ im Rathaus der Stadt Sundern/Sauerland am 14.12.2007

(Veranstalter: C.E.U. Deutschland)

„Auf dem Wege zu einem neuen Berlin: Städtebau nach 1989“

Vortrag im Rahmen der Internationalen Konferenz „Kunst und Raum: Minsk – Berlin“ im Gebäude der Geographischen Fakultät der Belarussischen Staatlichen Universität in Minsk am 30.11.2007

(Veranstalter: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Belarus/Lehrstuhl für Künste und Zentrum für visuelle Künste und Media des Staatlichen Instituts für Verwaltung und soziale Technologien der Belarussischen Staatlichen Universität/Belarussischer Architektenverband/Belarussischer Designerverband)

„Stadterweiterung in Berlin – Geschichte und Gegenwart“

Vortrag im Rahmen der Weiterbildungsveranstaltung für 23 chinesische Stadtverwaltungsleiter und Stadtplaner „Stadtplanung in Deutschland“ im Hauptgebäude der TU Berlin am 19.11.2007

(Veranstalter: TU Habitat Unit)

„100 Years and More of Urban Design at TU Berlin“

Vortrag im Rahmen der “Urban Design - Opening Ceremony Masters Course 2007” im Architekturgebäude der TU Berlin am 05.11.2007

(Veranstalter: Fakultät VI)

„Revitalisierung von Stadtteilzentren“

Einführender Vortrag im Rahmen des Workshops „Revitalisierung der Stadtteilzentren“ im Rathaus Tiergarten am 31.10.2007

(Veranstalter: Ephraim Gothe, Baustadtrat des Bezirks Mitte)

„Wie gewohnt? Anmerkungen zum Ende der alten Wohnungsfrage“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Wie gewohnt? Wohnqualität im Gespräch zwischen Planern und Bewohnern“ im Deutschen Architektur Zentrum DAZ, Berlin, am 24.09.2007

(Veranstalter: Deutscher Mieterbund e.V., Verbraucherzentrale Bundesverband e.V, Berliner Mieterverein e.V.)

„New Urbanism. Die Zukunft nach den Mustern der Vergangenheit gestalten?“

Vortrag im Rahmen der Frankfurter Planungsgespräche an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am 18.04.2007

(Veranstalter: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt)

„Sinnfragen“

Vortrag im Rahmen der Würdigung des Architekturtheoretikers Bruno Flierl aus Anlass seines 80. Geburtstages in der Universität der Künste Berlin am 01.02.2007

(Veranstalter: Universität der Künste in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner, und dem Archiv der Moderne der Bauhaus-Universität Weimar)

„New Urbanism - Frischzellenkur für die Europäische Stadt?“

Vortrag im Rahmen des Planungssalons 01_07 in der Akademie der Konrad Adenauer Stiftung am 30.01.2007

(Veranstalter: Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung)

2006

„Feindbild US-amerikanische Stadt? Räumliche Probleme der Metropolenregionen in den USA“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Hoffnungsträger Zivilgesellschaft? Governance, Non-Profits und Stadtentwicklung in den Metropolenregionen der USA“ im Hauptgebäude der TU Berlin am 17.11.2006

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum für Architektur, Stadtforschung und Denkmalpflege der TU Berlin)

„Sustainable Urbanism in Germany“

Vortrag im Rahmen des 2nd International Congress des C.E.U. „Sustainable Urbanism“ im Queens Hotel in Leeds/England am 09.11.2006

(Veranstalter: Council for European Urbanism/C.E.U.)

„Turin: Barockstadt, Autostadt, Olympiastadt, und was nun?”

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „STADTUMBAU anderswo II“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 06.11.2006

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum für Architektur, Stadtforschung und Denkmalpflege der TU Berlin)

“Urbanization and Suburanization: Germany”

Vortrag im Rahmen der Konferenz “Divided Cities” an der Columbia University in New York am 06.10.2006

(Veranstalter: Transatlantisches Graduiertenkolleg Berlin New York)

„Gibt es eine ‚Renaissance’ der Innenstadt? Was muss von wem getan werden, um die Innenstädte zu stärken?“

Vortrag im Rahmen der 3. WirtschaftsWoche Jahrestagung „Neustart Kommune. Wie aus Städten kommunale Leader werden“ im Schweizerhof Berlin am 21.09.2006

(Veranstalter: WirtschaftsWoche)

„Was braucht Berlin?“

Vortrag auf der Tagung „Baukultur in Berlin – wird ein Senatsbaudirektor künftig noch gebraucht?“ an der TU Berlin am 18.07.2006

(Veranstalter: Center for Metropolitan Studies der TU Berlin)

„Die Technische Universität Berlin und die sog. City West“

Vortrag auf der 2. Standortkonferenz: „City West. Chancen für Kultur, Wohnen und Einzelhandel?“ im City Quartier Neues Kranzler Eck in Berlin am 10.07.2006

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)

„Fontana in Oberwaltersdorf: die Amerikanisierung der Wiener Suburbia? Thesen“

Vortrag im Architekturzentrum Wien (MuseumsQuartier Wien) am 07.07.2006

(Veranstalter: Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien und Architekturzentrum Wien)

„Berlin in Transformation: Strategische Ansätze für die Stadtentwicklung“

Vortrag im Rahmen des Stadtforums Berlin 2020 „strategien für berlin - eine zwischenbilanz“ im Saal der Akademie der Künste am Hanseatenweg Berlin am 19.05.2006

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)

„Einführung in das Werk von Edward Soja“

Vortrag im Hauptgebäude der TU Berlin am 16.05.2006

(Veranstalter: Center for Metropolitan Studies und das Schinkel-Zentrum für Architektur, Stadtforschung und Denkmalpflege)

„Renaissance der Mitte: Vernachlässigung und Wiederentdeckung der historischen City in der DDR“

Vortrag im Sondersaal des Café Einstein in Berlin am 24.03.2006

(Veranstalter: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL))

„Paradigmenwechsel, Kritische Rekonstruktion und Aufhebung bisheriger Leitbilder“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Der Wandel städtebaulicher Leitbilder der letzten Jahrzehnte im geteilten und vereinigten Berlin“ in Berlin am 18.03.2006

(Veranstalter: Hermann-Henselmann-Stiftung)

„London - Renaissance der Mitte“

Vortrag zusammen mit C. Polinna an der Urania in Berlin am 16.03.2006

(Veranstalter: Urania Berlin e.V.)

„Schinkel in aller Munde“

Vortrag im Rahmen der Vorstellung eines Sonderpostwertzeichens und einer Gedenkmünze durch das Bundesfinanzministerium anlässlich des 225. Geburtstages von Karl Friedrich Schinkel in der Schinkel-Kirche Neuhardenberg am 07.03.2006

(Vortrag im Rahmen der Vorstellung eines Sonderpostwertzeichens und einer Gedenkmünze durch das Bundesfinanzministerium anlässlich des 225. Geburtstages von Karl Friedrich Schinkel in der Schinkel-Kirche Neuhardenberg am 07.03.2006)

2005

„Ausblick: Auf dem Weg zu einem dritten Zentrum“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Renaissance der Mitte. Zentrumsumbau in London und Berlin“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 25.11.2005

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum der TU Berlin)

„Einführung: Renaissance der Mitte“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Renaissance der Mitte. Zentrumsumbau in London und Berlin“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 25.11.2005

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum der TU Berlin)

„Planwerk Innenstadt Berlin - Idee, Prozess, Ergebnis“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Stadtplanerische Aspekte in Berlins Mitte“ in einem Veranstaltungssaal in Berlin Mitte am 22.11.2005

(Veranstalter: FDP Berlin-Mitte)

„Zwischenstadt: Qualifizierung von Prozessen und Verfahren“

Vortrag im Rahmen des Symposiums „Zwischenstadt - entdecken, begreifen, verändern“ in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am 11.11.2005

(Veranstalter: Gottfried Daimler- und Karl Benz-Stiftung)

„Berlin im Kontext des europäischen Städtebaus“

Vortrag im Rahmen des Internationalen Kongresses des Council for European Urbanism „30 Jahre Europäische Stadt – Rückblick und Ausblick“ am 09.09.2005 im Haus des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

(Veranstalter: C.E.U.)

„Städtebau und Platzgestaltung in England“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „PlatzFreuden“ an der Architekturfakultät der Universität Stuttgart am 19.05.2005

(Veranstalter: Prof. Dr. Tilman Harlander)

„Vorbild England: Urban Renaissance in Birmingham und Manchester“

Vortrag als Auftakt der Reihe „Stadtumbau anderswo“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 18.04.2005

(Veranstalter: Schinkel-Zentrum der TU Berlin)

„Urban Renaissance: Orientierung auf neue urbane Mittelschichten?“

Vortrag im Rahmen des Stadtforums Berlin 2020: „Fürsorgen oder Spielräume öffnen? Perspektiven einer sozialorientierten Stadtentwicklung“ im Tränenpalast in Berlin am 28.03.2005

(Veranstalter: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)

„Renaissance der Stadtmitte: Umbau der Großstadtzentren in Manchester und London“

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Stadt“ an der Bauhaus-Universität Weimar am 02.02.2005

(Veranstalter: Europäische Urbanistik, Bauhaus-Universität Weimar)

„Die Wiederkehr des öffentlichen Raums in Cool Britannia“

Vortrag im Rahmen des Themenblocks „Öffentlicher Raum“ in einer Vortragsreihe mit drei Themenblöcken an der Ludwig-Maximilian-Universität München am 20.01.2005

(Veranstalter: Geographische Gesellschaft München)

2004

„Deutscher Sprawl und deutscher Wald ...“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Building for an End of Sprawl?“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 08.12.2004

(Veranstalter: Schinkelzentrum für Architektur, Stadtforschung und Denkmalpflege)

“Städtebau im Schatten Stalins 1929-1935. Bericht über die bedeutendste städtebauliche Debatte in Europa im 20. Jahrhundert”

Vortrag an der Universität Stuttgart am 24.11.2004

(Veranstalter: Fakultät für Architektur und Stadtplanung und Architektenkammer Baden-Württemberg)

„How is Berlin dealing with the need for humane urbanism and plans for a International Congress of European Urbanism in Berlin September 2005”

Vortrag im Rahmen der Internationalen Konferenz “C.C.A. Cities, Commerce, Architecture” in der Aula der Facoltà di Ingegneria in Bologna am 09.10.2004

(Veranstalter: A Vision of Europe: Triennale IV of Architecture and Urbanism)

„New Urbanism im Überblick (Grundsätze und Prinzipien)“

Vortrag im Rahmen des Kongresses „NRWurbanism“ in der Abtei Brauweiler bei Köln am 30.09.2004

(Veranstalter: Europäisches Haus der Stadtkultur e.V.)

„Warum C.E.U.? Historische wie aktuelle Grundlagen und Bezüge – Ziele und Möglichkeiten einer Städtebaureform“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Stadtumbau +“ im Rathaus der Stadt Görlitz am 02.09.2004

(Veranstalter: Council for European Urbanism – Deutschland)

„Brasilia: Utopie und Realität“

Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „René Burri. Photographs“ in den Räumen von C/O in Berlin am 27.05.2004

(Veranstalter: C/O Berlin THE CULTURAL FORUM FOR PHOTOGRAPHY)

„Zwischenstadt und Sprawl – eine Begegnung fremder Welten? Überlegungen zur Einführung von Robert Fishman“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Mitten am Rand – Auf dem Weg von der Vorstadt über die Zwischenstadt zur regionalen Stadtlandschaft“ in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin am 26.05.2004

(Veranstalter: Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung)

„Zur Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsprojektes ‚Städtebau im Schatten Stalins’“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „Städte im Sozialismus“ im Veranstaltungsraum der Architektenkammer Berlin am 07.02.2004

(Veranstalter: TU Berlin, Arbeitsstelle für europäische Stadtgeschichte sowie IRS Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung)

2003

„Großstadtzentren im Umbau“

Vortrag im Rahmen des Colloquiums „Stadterneuerung und Stadtumbau in West- & Osteuropa“ an der Universität Kassel am 27.11.2003

(Veranstalter: Fachgebiet Stadterneuerung Stadtumbau der Universität Kassel)

„Die internationale Suche nach der idealen Stadt – ein Resumee“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Städtebau im Schatten Stalins“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 22.11.2003

(Veranstalter: Schinkelzentrum der TU Berlin)

„Anmerkungen zur Geschichte des städtischen Wohnens“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Wohnen im Eigentum in der Stadt“ im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg am 23.10.2003

(Veranstalter: Wüstenrot Stiftung)

„Suburbia als städtebauliche Herausforderung“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Suburbia: Städtebauliche Perspektiven jenseits von Zersiedlung – Integrierte Entwicklungskonzepte statt Kirchturmpolitik“ im Haus Schwanenwerder in Berlin am 27.03.2003

(Veranstalter: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung BBR)

„Stadterneuerung - für wen?“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Stadtgestalt – ihre kulturellen Dimensionen“ an der Evangelischen Akademie Tutzing am 08.02.2003

(Veranstalter: Kooperation Evangelische Akademie Tutzing, Bayerische Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit, Bayerischer Städtetag, Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe) Landesgruppe Bayern, BauLust e.V. Nürnberg)

„Perspektiven der Planungsgeschichte“

Vortrag im Rahmen des 8. Werkstattgesprächs „DDR-Planungsgeschichte in interdisziplinärer Perspektive und Forum: Stand und Perspektiven der Planungsgeschichte“ am Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner am 24.01.2003

(Veranstalter: IRS und Schinkelzentrum der TU Berlin)

„Learning from U.S.“

Vortrag im Rahmen des „Ladenburger Kollegs zur ‚Qualifizierung der Zwischenstadt’, Zweite Sitzung“ in Ladenburg am 16. Januar 2003

(Veranstalter: Ladenburger Kolleg zur ‚Qualifizierung der Zwischenstadt’“)

2002

„Urbanität statt New Urbanism? Verlust oder Neudefinition des öffentlichen Raums in den suburbanisierten Stadtregionen diesseits und jenseits des Atlantik“

Vortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums „Perspektiven des urbanen Raumes“ an der Universität Stuttgart am 28.11.2002

„Städtebauliche Aktivitäten von Ludwig Hoffmann und Martin Wagner“

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftlichen Colloquiums „Ludwig Hoffmann – Stadtbaurat des kommunalen Berlin 1896-1924“ im Stadthaus von Berlin am 27.07.2002

„New Urbanism in den USA und postmoderner Städtebau in Europa: Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Widersprüche“

Vortrag im Rahmen von „UIA Berlin 2002. XXI World Congress of Architecture“ im ICC Berlin am 23.07.2002

„Villa und Eigenheim – Suburbaner Städtebau in Deutschland“

Vortrag im Rahmen der „Ersten Architekturwoche München“ im Architekturklub Lorenzistock im Alten Hof, Dienerstraße 12, in München am 17.07.2002

„TU Berlin – Stadtteil des Wissens: Städtebauliche Ansprüche an eine City-Universität in einer sich verändernden Stadt“

Vortrag im Rahmen der durch das Schinkelzentrum konzipierten Vortragsreihe „Campus – Geschichte, Gegenwart und Planung der Technischen Universität Berlin“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 08.07.2002

„’New Urbanism’ in Berlin Mitte – Wieviel Fortschritt verträgt Berlin?“

Vortrag im Rahmen des Vortragszyklus „Berlin – Spaltung der Stadt durch Stadtpolitik?“ am Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin am 31.05.2002

„Städtebauliche Regelwerke – verborgene Taktstöcke des Städtebaus“

Vortrag auf der Veranstaltung der Gesellschaft für Urbanistik „Gestaltungssatzungen – ein Mittel gegen die schleichende ‚Kontamination’ des Erscheinungsbildes von Siedlungen?“ in der Kirche auf dem ehem. Telefunkengelände in Berlin-Lichterfelde am 24.05.2002

„Villa und Eigenheim. Suburbaner Städtebau in Deutschland“

Vortrag auf einer Veranstaltung des Bundes Deutscher Architekten BDA LV Berlin in den Räumen des BDA LV Berlin am 22.05.2002

„Internationale Trends im Städtebau“

Impulsvortrag auf der Veranstaltung „QUO VADIS“ (Bernd Heuer Dialog) im Hotel Adlon in Berlin am 07.02.2002

„Urbanität oder New Urbanism?“

Vortrag an der TU Darmstadt am 30.01.2002

2001

„Qualitätssicherung in der Stadtentwicklung: die TU-Studie“

Vortrag auf einer Veranstaltung des Bundes Deutscher Architekten BDA LV Berlin im Bauhaus-Archiv Berlin am 17.12.2001

„Villa und Eigenheim. Zur Geschichte des suburbanen Städtebaus in Deutschland“

Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung des Schinkel-Zentrums an der TU Berlin am 13.12.2001

„Charta von Athen: Suche nach der Stadt der Zukunft“

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Etablierte Wissenschaft und feministische Theorie im Dialog“ am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin am 27.11.2001

„Die Herausbildung des stalinistischen Städtebaus in der Sowjetunion um 1930“

Vortrag im Rahmen des 7. Werkstattgesprächs „DDR-Städtebau im Vergleich“ am IRS in Erkner am 11.10.2001

„Der Berliner Schlossplatz zwischen Ost und West“

Vortrag im Rahmen des Deutsch-Polnischen Colloquiums „Stadtgeschichte und Kulturlandschaft“ in Krokowa/Polen am 22.09.2001

„Auf der Suche nach dem sozialistischen Städtebau“

Vortrag anlässlich der Präsentation des Buches „Grammatik sozialistischer Architekturen. Lesarten historischer Städtebauforschung zur DDR“ (Hg.: Holger Barth) im Café Sibylle in der Karl-Marx-Allee (Berlin) am 13.09.2001

„Stadt des Wissens – Wissen in der Stadt: Das Projekt TU Berlin 2010“

Vortrag im Rahmen des 1. Fakultätstags der neuen Fakultät VII der TU Berlin im Architekturgebäude am 06.07.2001

„Himmel und Hölle: Suburbia in Deutschland“

Vortrag im Rahmen des 2. Oetken-Dialogs in Oldenburg am 29.06.2001

„Stadtumbau Eggesin“

Vortrag im Rahmen der Präsentation der Ergebnisse einer städtebaulichen Werkstatt zur Stadtentwicklung Eggesin (Mecklenburg-Vorpommern) in Eggesin am 28.06.2001

„Strategien zur Revitalisierung der Städte in Europa“

Vortrag im Rahmen der Konferenz „City Strategy Making: Clues für Successful Urban Regeneration“ des Urban Land Institute Europe in Berlin am 20.06.2001

„Altstadt, Geschichte und Stadtplanung“

Vortrag im Rahmen der Internationalen Städtetagung „Stadtgeschichte und Stadtplanung“ der Arbeitsgemeinschaft Die alte Stadt in Landsberg am Lech am 11.05.2001

„Europäische Stadt oder Zwischenstadt – eine falsche Alternative“

Vortrag im Rahmen des SRL-Werkstattgesprächs „Ist die europäische Stadt zu retten? Welche Zukunft haben die Stadtzentren?“ im Haus der freien Berufe, Berlin Mitte, am 07.05.2001

„New Urbanism“

Vortrag im Rahmen der Tagung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Reading the Mall – Revitalisierung der Innenstädte“ in Münster am 27.04.2001

„New Urbanism: Städtebaureform in USA“

Vortrag im Rahmen des Architekturgesprächs 51 der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung „New Urbanism am Tacheles? Themen-Städtebau in der Friedrichstraße“ im Spreespeicher an der Oberbaumbrücke, Berlin, am 26.03.2001

„Der Schlossplatz zwischen Ost und West“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung des Rats für Stadtentwicklung „Die Zukunft der Spreeinsel“ im Haus Ungarn, Berlin-Mitte, am 26.03.2001

„Zur Zukunft der Werkssiedlungen“

Vortrag im Rahmen des im Namen des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr (Brandenburg) von der Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft veranstalteten Workshops „Wohnen im Wandel – Die Zukunft der Werkssiedlungen im Land Brandenburg“ im Stadtklubhaus in Hennigsdorf am 27.02.2001

„Das Staatsratsgebäude: Spiegel der Streitkultur nach 1989“

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums „Kunstgeschichte, Bauforschung, Restaurierungswissenschaft und Denkmalpflege im Dienst der Bau- und Kunstwerke. Eine Bilanz“ an der Technischen Universität Berlin am 16.02.2001

„New Urbanism: Neuerfindung der Geschichte?“

Vortrag am Institut für Geschichtswissenschaft der TU Berlin am 30.01.2001

„Thesen zu Suburbia“

Vortrag im Rahmen des Ladenburger Diskurses „Stichwort Zwischenstadt“ der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung in Ladenburg am 27.01.2001

2000

„‘New Urbanism‘: Städtebau auf amerikanisch“

Vortrag an der Technischen Fachhochschule Berlin TFH am 13.12.2000

„Die frühindustrielle Landschaft im Finowtal“

Vortrag im Rahmen der Planungswerkstatt in der Messingwerksiedlung in Finow (Eberswalde) am 07.12.2000

„New Urbanism“

Vortrag an der Gesamthochschule Siegen am 22.11.2000

„Bürgerbeteiligung beim Planwerk Innenstadt“

Vortrag im Rahmen der vom Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin und vom Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin veranstalteten Tagung „Beteiligungskulturen in der Berliner Quartiersentwicklung“ in der Humboldt-Universität am 21.10.2000

„Das Leitbild der ‚Kritischen Rekonstruktion der Stadt‘ (Geschichtskonstruktionen des postmodernen Städtebaus in Berlin und anderswo)“

Vortrag auf dem Internationalen Kolloquium „Erhaltung und Erneuerung von Stadtgefügen in antiken Großbauten“ des Instituts für Archäologie, Bauforschung und Denkmalpflege der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Bamberg am 13.10.2000

„Heilkuren für eine kranke Stadt? Städtebau im Wiederstreit: Beispiel Wiederaufbau West: das Hansaviertel“

Vortrag im Rahmen des von der Friedrich Naumann Stiftung veranstalteten Seminars „Architektur und Gesellschaft – Baukunst und Wohnen in Berlin“ im Hotel President Berlin am 05.09.2000

„New Urbanism“

Vortrag an der Gesamthochschule Kassel am 13.07.2000

„Werkssiedlungen ohne Werk: eine Herausforderung zur Gestaltung“

Vortrag im Rahmen der Tagung zur Gründung einer „Europäischen Akademie der Regionen“ im Kulturhaus der Siedlung Piesteritz (Lutherstadt Wittenberg) am 08.07.2000

„New Urbanism – Neuerfindung der amerikanischen Stadt?“

Vortrag an der TU München am 28.06.2000

„Wiedererfindung des Zentrums als Entertainment Downtown“

Vortrag im Rahmen der Tagung „DOWNTOWN? – it’s a sony! Urban Entertainment Center als neue Stadtzentren“ an der TU Berlin am 24.06.2000

„New Urbanism – Wiederentdeckung des Sozialen“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Die Zukunft der Werkssiedlungen in der postindustriellen Gesellschaft“, im Auftrag des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr des Landes Brandenburg, in Hennigsdorf am 30.05.2000

„New Urbanism in den USA“

Vortrag an der Universität für angewandte Kunst in Wien am 27.05.2000

„New Urbanism“

Vortrag an der Universität Stuttgart am 25.05.2000

„New Urbanism – Städtebaureform in USA“

Vortrag an der Universität Hannover am 15.05.2000

„New Urbanism – aktuelle Herausforderungen für Raumplaner“

Vortrag an der Universität Dortmund am 03.05.2000

“Teoría e historia de la renovación urbana (II)“

Vortrag an der Universidad Nacional de Ingeniería in Lima/Peru am 11.04.2000

“Teoría e historia de la renovación urbana (I)“

Vortrag an der Universidad Nacional de Ingeniería in Lima/Peru am 11.04.2000

„Procesos de Renovación Urbana en Europa y Berlin, un Laboratorio de la Modernidad”

Vortrag an der Universidad Particular de Chiclayo in Chiclayo/Peru am 07.04.2000

„Urbanismo, posmodernidad y debate contemporáneo. Entre ‘neotradicionalismo’ y ‘urbanidad virtual’”

Vortrag an der Universidad Privada Antenor Orrego in Trujillo/Peru am 06.04.2000 (New Urbanism und Berlin)

Arquitetura y Urbanismo hoy. Berlin: un laboratorio de nuevas tendencias?”

Vortrag Colegio de Arquitectos del Peru in Lima/Peru am 04.04.2000

„Urbanismo, posmodernidad y debate contemporáneo. Entre ‘neotradicionalismo’ y ‘urbanidad virtual’”

Vortrag am Colegio de Arquitectos del Peru in Lima/Peru am 03.04.2000

„Tradición y Modernidad en la Ciudad europea. El futuro de los ‚Centros’ en las ciudades“

Vortrag an der Universidad Nacional de San Agustin in Arequipa/Peru am 29.03.2000

„Urbanismo y Renovación Urbana en Centros Históricos“

Vortrag an der Universidad Nacional de San Agustin in Arequipa/Peru am 28.03.2000

„Urbanismo, posmodernidad y debate contemporáneo. Entre ‘neotradicionalismo’ y ‘urbanidad virtual’”

Vortrag am Centro de Estudios Regionales Andinos “Bartolomé de Las Casas” in Cuzco/Peru am 24.03.2000

„Internationale Bezüge zur Städtebaudiskussion auf dem Bornstedter Feld“

Vortrag auf der Tagung „Architektur und Städtebau auf dem Bornstedter Feld“ im Gebäude des Entwicklungsträgers Bornstedter Feld in Potsdam am 24.02.2000

„Zur Hochhausfrage in Berlin“

Vortrag auf dem Symposium „Hochhäuser in Deutschland“ im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main am 27.01.2000

„New Urbanism“

Vortrag im Rahmen des „Forum StadtPlanung“ an der RWTH Aachen am 27.01.2000

„Zur städtebaulichen Entwicklung der ‘Fischerinsel‘“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Ein Ahornblatt im Wind der Zeiten“ der Architektenkammer Berlin in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin am 21.01.2000

„New Urbanism – Renaissance der amerikanischen Stadt oder Disneyland?“

Vortrag – unterstützt von AIV, BDA, BDB, DASL, DWB und SRL - im Architekturgebäude der TU Berlin am 13.01.2000

„New Urbanism – Eine Bewegung zwischen Stadterneuerung und Disneyland“

Vortrag an der TU Hamburg Harburg am 10.01.2000

1999

„10 Jahre Industrielles Gartenreich“

Vortrag im Deutschen Architekturzentrum in Berlin am 05.11.1999

„Saving the European City“

Vortrag auf dem Congress for the New Urbanism VII in Milwaukee, Wisconsin, 4.06.1999

„Die Residenzstadt Ellingen“

Vortrag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Deutschordensresidenz Ellingen – Eine vergessene Schloßlandschaft von europäischem Rang“ der Stadt Ellingen und des Frankenbundes im Schloss Ellingen am 29.05.1999

„Steglitz zwischen Zentrum und Speckgürtel“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Planwerk Innenstadt Berlin und Steglitz“ des Kulturamtes Steglitz in der Schwartzschen Villa in Steglitz, Berlin, am 27.05.1999

„Aus der Disziplingeschichte entstandene Arbeitsweisen und Mentalitäten der Stadtplanung“

Vortrag im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie im Rittersaal des Gebäudes der Senatsverwaltung, Berlin, am 03.05.1999

„Hochhausentwicklung seit 1945 in Berlin“

Vortrag im Rahmen der „Konferenz zur Hochhausentwicklung seit 1945“ des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität im Casino des ehemaligen IG-Farben-Komplexes in Frankfurt am Main am 27.02.1999

„Bauliche und städtebauliche Entwicklung der Technischen Universität Berlin“

Vortrag vor dem Beirat für Städtebau und Stadtgestaltung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie in der Jebenstraße, Berlin, am 16.02.1999

1998

„Planwerk Innenstadt Berlin“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Denkanstöße“ des Bundes Deutscher Baumeister BDB im Architekturgebäude der TU Berlin am 15.12.1998

„Ellingen – ein Rundgang durch die barocke Residenz des Deutschen Ordens“

Vortrag im Rahmen der Präsentation des Buches „Ellingen in Bildern“ seitens der Stadt Ellingen und des Freundeskreises Barockstadt Ellingen in der TSG-Halle in Ellingen am 04.12.1998

„Die Zentren im Wettbewerb am Beispiel Berlin. Historisches Leitbild – zukunftsfähige Strategien“

Vortrag auf dem Symposium der Stadtentwicklungsbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg „Die Zukunft der Zentren – Die Zukunft des Handels“ im Haus der Evangelischen Akademie in Hamburg am 01.12.1998

„Alte Stadt, neu gebaut: internationale Tendenzen“

Vortrag auf der Tagung der Stiftung Bauhaus Dessau, der Gesellschaft für Urbanistik und der Zeitschrift „Die alte Stadt“ zum Thema „‘New Urbanism‘ – neue Tendenzen in den USA“ am Bauhaus Dessau am 28.11.1998

„Zur Kritik des isolierten Blicks auf die Bauplätze der Stadt. Stadtentwicklung und Städtebau in Berlin nach dem Fall der Mauer“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Positionen 1968-1998. 30 Jahre IGMA“ an der Universität Stuttgart am12.11.1998

„Berlin: Neue Akteure in der Stadtproduktion“

Vortrag im Rahmen der Fachtagung von TRIALOG und HABITAT UNIT „Wer produziert die Stadt. Formelle und informelle Prozesse der Stadtentwicklung“ im Ernst-Reuter-Haus, Berlin, am 30.10.1998

„Zur Stadtbaugeschichte des Zentrums des Westens“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung des BDA-Berlin „Planen und Bauen im Zooviertel“ in der „Kugel“ am Breitscheidplatz, Berlin, am 13.10.1998

„Das Finowtal im Barnim: Zur Wahrnehmung einer industriellen Kulturlandschaft von nationaler Bedeutung“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „300 Jahre Eisenspalterei“, realisiert von der Stadt Eberswalde und der Sparkasse Barnim, Eberswalde, am 15.09.1998

„Architektenbiographien aus architektursoziologischer Sicht – die Beispiele Schinkel und Terragni“

Vortrag am Institut für Wohnen und Entwerfen der Universität Stuttgart am 02.07.1998

„Zur dualen Struktur der südlichen Spreeinsel in Berlin-Mitte“

Vortrag im Rahmen der öffentlichen Planungswerkstatt „Ende der Autobahn? Das Quartier zwischen Gertraudenstraße und Fischerkiez“, veranstaltet von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie in den Räumen des Deutschen Architektur Zentrum am 22.06.1998

„Die Erneuerung der südlichen Spreeinsel in Berlin-Mitte: Bewohnerinteressen gegen ‚gesamtstädtische’ Interessen?“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Bürgerbeteiligung in zerstörter Umgebung als physikalisches und soziales Hilfsmittel“, veranstaltet vom Arbeitskreis Moderne und Islam im Zentrum Moderner Orient, Berlin-Zehlendorf, am 19.06.1998

„Eine Vergangenheit für unsere Zukunft? Planungen für die Fischerinsel in Berlin-Mitte“

Vortrag an der Architekturfakultät der RWTH Aachen am 15.06.1998

„Brasilia - Modellstadt der Moderne“

Vortrag im Rahmen der Tagung „Brasilia - Weltkulturerbestätte des 20. Jahrhunderts“, veranstaltet vom Bauhaus Dessau in dessen Räumen am 06.06.1998

„Brasilia - einst und heute“

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe AIV AKTUELL, veranstaltet vom Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin in dessen Räumen am 28.05.1998

„Was wird aus unseren Städten?“

Vortrag im Rahmen der Reihe „Über die Zeiten - Gedanken zu Architektur und Denkmalpflege“, veranstaltet von der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, dem Landesamt für Denkmalpflege Sachsen-Anhalt sowie der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg im „Löwengebäude“ der Universität in Halle am 23.04.1998

„Berlin auf der Suche nach seinem verlorenen Zentrum“

Vortrag in der Urania, Berlin, am 02.03.1998

1997

„Städtebau und Gesellschaftspolitik. Plädoyer für eine Neubewertung des Stadtprojekts der 60er Jahre“

Vortrag im Rahmen der bauhaus-konferenz „modernisierung und urbanisierung. brd und ddr 1960“ im Bauhaus Dessau am 05.12.1997

„Städte im Umbruch - europäischer und deutscher Alltag!“

Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der SRL 1997 „Stadt im harten Wandel“ in Leipzig am 30.10.1997

„Die neue Mitte von Potsdam. Anmerkungen zu den Ergebnissen der Wettbewerbe ‚Potsdam BUGA 2001 Lustgarten/Alter Markt’ und ‚Neues Quartier am Bahnhof’“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Potsdam - Erbe und Entwicklung, Teil 5. Die Zukunft des historischen Zentrums - Visionen und erste Schritte“ des Entwicklungsträgers Bornstedter Feld/Treuhänder der Stadt Potsdam in der Fachhochschule Potsdam am 24.10.1997

„Brasilia ist überall. Anmerkungen zum Städtebau“

Festvortrag anlässlich der Preisverleihung und Eröffnung der Ausstellung der prämiierten Arbeiten des Architekturpreises 1996 im Gebäude des FB Architektur der TU Berlin am 16.10.1997

„Hauptstadt Brasilia“

Vortrag im Rahmen einer Veranstaltung von „Sozialraum Berlin-Brandenburg e.V.“ im Institutsgebäude Ziegelstraße der Humboldt-Universität am 15.10.199

„Stadterneuerung im Zentrum von Berlin“

Vortrag auf der Tagung „Renovacao e reestruturacao das areas centrais metropolitanas“ an der Universidade Federal do Rio de Janeiro (UFRJ) in Rio de Janeiro am 24.09.1997

„Die Zentrumsplanung des vereinigten Berlin“

Vortrag an der Faculdade de Arquitetura e Urbanismo der Universidade de Brasilia am 16.09.1997

„Hauptstadt Berlin: Projekte zum Umbau des Zentrums nach dem Fall der Mauer“

Vortrag an der Universidade Federal do Rio de Janeiro (UFRJ) in Rio de Janeiro am 02.09.1997

„Berlin: Auf der Suche nach dem verlorenen Zentrum“

Vortrag im Rahmen des Fortbildungsseminars „Stadt-Perspektiven“ des Goethe-Instituts in den Räumen der Akademie der Wissenschaften in der Jägerstraße 22-23 in Berlin am 09.07.1997

„Geschichte, Gegenwart und Zukunft des ehemaligen Zentrumsbandes der Hauptstadt der DDR, Berlin“

Vortrag im Rahmen einer „Metropolen“-Vorlesungsreihe der Universität Hannover in Hannover am 01.07.1997

„Planwerk Innenstadt Berlin - Stand der Diskussion“

Vortrag im Rahmen des Städtebaulichen Kolloquiums der Universität Dortmund in Dortmund am 24.06.1997

„350 Jahre Unter den Linden“

Vortrag auf dem Deutschen Architektentag im Staatsratsgebäude, Berlin, am 14.06.1997

„Kulturlandschaft Berliner Mitte“

Vortrag auf dem Deutschen Architektentag im Staatsratsgebäude, Berlin, am 14.06.1997

„Freistelle Bauakademie“

Vortrag zur Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung im Staatsratsgebäude, Berlin, am 13.06.1997

„Ein Haus für die Baukultur“

Vortrag auf dem Deutschen Architektentag im Staatsratsgebäude, Berlin, am 13.06.1997

„IN DUBIO PRO URBE“

Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung „Unerbetene Kommentare zum Planwerk Innenstadt Berlin“ im Staatsratsgebäude, Berlin, am 11.06.1997

„Das Planwerk Innenstadt Berlin“

Vortrag auf dem CDU-Forum im Berliner Abgeordnetenhaus am 15.04.1997

„Stadtplanung und Denkmalschutz in Berlin Mitte“

Vortrag auf dem XXIV. Deutschen Kunsthistorikertag mit dem Thema „Die Inszenierung des Kunstwerks“ in München am 12.03.1997

„Gedanken zum Ost-West-Dialog“

Vortrag im Rahmen des Geburtstagskolloquiums für Bruno Flierl in der Architektenkammer Berlin am 02.02.1997

„Das Planwerk Innenstadt Berlin“

Vortrag an der Architektenkammer Berlin am 29.01.1997

1996

„Die Veränderungen der kulturellen Leitbilder im Berliner Bauwesen am Beispiel der Bauten der Technischen Universität“

Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Fachgebiets Kunstwissenschaft der TU Berlin „Wandel im Bauwesen der letzten 50 Jahre. Seine Bedeutung für die Baugeschichte der TU Berlin“ im Architekturgebäude der TU Berlin am 11.12.1996

„Siegfried Kracauer (1889-1966)“

Einführender Vortrag auf dem Kolloquium des Fachgebiets Planungs- und Architektursoziologie der TU Berlin in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Berlin „Siegfried Kracauer - Architekt, Soziologe, Journalist, Philosoph“ anlässlich des 30jährigen Todestages Kracauers im Architekturgebäude der TU Berlin am 30.11.1996

„Der rote Kasten“

Vortrag auf Einladung des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin (AIV) im Vortragsraum des AIV in der Bleibtreustraße 33, Berlin, am 26.11.1996

„Der Berliner Stadtgrundriß als Spiegel der Ideologien und gesellschaftlichen Einflüsse“

Einführender Vortrag auf dem internationalen Kolloquium des Goethe-Instituts Paris „Berlin im Bau - Berlin en travaux“ in Le Toit de la Grande Arche, Paris, am 20.11.1996

„’Stadtfeindschaft als Konzept’ - kulturelle Barrieren für eine überlebensfähige Stadt“

Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Urbanistik im Bauhaus Dessau am 26.10.1996

„Zu Bedeutung, Wirkung und Zukunft von Schinkels Bauakademie“

Präsentation des gleichnamigen Buches im Bücherbogen an der Kochstraße in Berlin am 10.09.1996

„Konfliktlinien und Konfliktmanagement zwischen Modernisierung und Denkmalschutz“

Vortrag auf dem Symposium „Umbau der Städte zwischen Modernisierung und Denkmalschutz. Konfliktlinien der ostdeutschen Städtebaupolitik“ im Rahmen der 3. Lausitzer Wissenschaftstage an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus am 19.06.1996

„Sozialorientierter Wohnungsbau in den beiden Berlins (1945-1990)“

Vortrag anlässlich der 125-Jahresfeier des DAI – Verbandes Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. im Hilton Hotel Berlin am Gendarmenmarkt am 17.05.1996

„Hauptstadtplanungen aus der Perspektive der Stadt“

Vortrag auf der Tagung „Geschichtsmeile Wilhelmstraße“ der Historischen Kommission zu Berlin im Staatsratsgebäude, Berlin, am 22.03.1996

„Berlin und Dessau: ein Verhältnis zwischen Abhängigkeit und Autonomie“

Vortrag anlässlich der Buchpremiere „Bauhaus Dessau: Industrielles Gartenreich“ in der Galerie AEDES East, Hackesche Höfe Berlin, am 13.02.1996

„Antworten West-Berlins auf die Stalinallee“

Vortrag auf der Tagung „Karl-Marx-Allee - Magistrale in Berlin“ der Historischen Kommission zu Berlin im Konferenzsaal der Architektenkammer Berlin am 26.01.1996

„Ehemaliges Flugfeld Johannisthal-Adlershof: Historie des Raumes - geschichtliche Spuren“

Vortrag im Rahmen des „Gutachterverfahrens ehemaliges Flugfeld Johannisthal-Adlershof“ im Vorortbüro der BAAG, Berlin-Adlershof, am 17.01.1996